fair & ökologisch mit MOPS.Klamotten ! – ein bewegendes Interview!

4 Kommentare

Es ist eines der sensibelsten Themen ever welches ich bisher auf Feuer Fangen veröffentlichen habe ! Ich wette, dass sich jeder Modeblogger auch schon wenigstens ein bisschen mit fairen & ökologischen Klamotten auseinander gesetzt hat. Ich dachte mir, da es schon für unsere Zukunft und Welt eine Bedeutung hat, erzähle ich euch von meiner Begegnung mit der lieben Zoe vom coolen Fashion Label MOPS Klamotten !

„MOPS. möchte euch die Chance geben, coole, moderne, faire und ökologische Kleidung kaufen zu können, die kein großes Loch in eure Taschengeldkasse reißt.“

Zoe, warum hast du dich für ein Label mit ökologischen und fairen Klamotten entschieden ?
„In erster Linie aus eigenem Interesse“, denn sie wollte ihren Kleiderschrank komplett fair und ökologisch gestalten. Jedoch reichte das Taschengeld in der Schulzeit meist nicht aus für die schönen Sachen. „Also warum nicht selber machen?“. Sie verriet mir, dass sie nach Informationen recherchierte und sich langsam alles in Richtung eines eigenen Labels bewegte. Ein weiterer wichtiger Punkt für ein Label mit fairen Klamotten ist die Tatsache, dass sie den (jungen) Leuten die Chance geben möchte so günstig wie möglich  bei Mops Klamotten das absolute Lieblingsstück zu finden und ich bin mir sicher, das werden sie!

Was ist dir ganz besonders wichtig beim Thema Ökologie ?
„Unsere Welt zu schützen“, antwortete sie selbstbewusst. In Gedanken kann ich ihr nur zustimmen, denn die Produktion der Klamotten sollte unsere Welt nicht weiter verpesten! Unsere Seen und Meere sollen erhalten bleiben.

IMG_6657xx

Zoe, verrate mir deine Tipps für den Kauf von fairen Anziehsachen!
Sie schmunzelte ein wenig bevor sie mir verriet, dass man unheimlich viel Geduld brauche. Man müsse sich mit den Klamotten Labeln gut auseinandersetzen und auch immer mal wieder einen Blick auf die Firmen Philosophie werfen, dort könne man die transparenz der Produktion am besten feststellen. Es gibt auch sogenannte fairwear foundation siegel, welche auf die faire Produktion hinweisen.

IMG_6661xx
Was wünscht du dir für die Zukunft was den Klamotten Einzelhandel betrifft ?„Ich wünsche mir vor allem , dass die großen Firmen eine Vorbild Funktion für die kleinen einnehmen und im Bereich Fair aktiver werden“, sagte sie. Ihr zweiter Wunsch wurde mit einem leichten Grinsen unterschrieben: „Mehr fair produzierte Sneaker!“

IMG_6671xxein kleiner Einblick in die Herbst Winter Kollektion!
Als letztes frage ich Zoe, was sie gerne mit ihrem Label beim Kunden erreichen möchte:
Voller Stolz berichtet sie mir, dass sie sich ganz doll darüber freuen würde, wenn die Kunden ihr sagen würden, dass sie durch ihr Label angefangen haben umzudenken. Oder dass die Kunden beispielsweise behaupten können „es gibt faire und ökologische Klamotten die mir gefallen“! Ich stimme ihr weiterhin in Gedanken zu.

Ich möchte gerne eure Meinung zu fairen & ökologischen Klamotten hören !! Shoppingtipps sind auch herzlich willkommen !!!
Findet MOPS Klamotten hier : Instagram Facebook Twitter Website

Weitere Empfehlungen für Dich!

Über Jule

Sunny Hope - 22 years - Germany - fashion addicted - tattoos and bodymodifications lover - writing - meeting new people - always happy and enjoying life ⚓ if you have any questions, don't be afraid to ask! :) Contact me: hello@feuer-fangen.com "do what ever you want, be free"

4 Kommentare

  • Sehr cooler Post und tolle Bilder

    LG Miriam
    http://www.goldencherry.de

  • richtig cooler post
    ich kannte das Label schon und liebe deren style
    aber ich mag, dass du immer so coole Independent Labels an die Oberfläche ziehst :)

    alles liebe deine AMELY ROSE

  • Ein richtig schöner Post. Und irgendwann beschäftigen sich wohl die meisten mit dem Thema. Ich finde es großartig, dass sich in dieser Hinsicht langsam, aber sicher etwas tut.
    Liebste Grüße an dich

  • I think fair and ethical clothing should be how we would all eventually subscribe to as our earth is our only home and that people who inhabit it should be protected from the abuse suffered from poor pay and dangerous work conditions as we are after all humans on the same journey trying to find a bit of sense in a world we’re born into. :)

    Shanaz | Fashionista NOW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.