Inspiration: Wickelkleider kombiniern

0 Kommentare

Wickelkleider sind eine schöne und feminime Angelegenheit! Sie passen nicht nur zu jeder Figur, sondern sind auch vielseitig einsetzbar. Die Wahl an Accessoires ist groß, das wisst ihr, welche uns einen großen Spielraum in der Mode ermöglicht. Ich habe heute mal drei Typen für euch parat, um ein Wickelkleid zu stylen. Vielleicht ist auch euer Typ dabei!? Ich würde mich unheimlich über weitere Kombinationsmöglichkeiten in den Kommentaren freuen. Wenn ihr Ideen habt, immer her damit!

Typ 1: Business
Im Bereich Business ist die Auswahl der Schuhe natürlich wichtig. Möchte ich zu meinem Kleid im Büro beispielsweise High Heels tragen, oder dürfen es Ankle Boots sein ?
Schöne, schlichte silberne Ringe und eine passende zarte Kette, könnten mögliche Accessoires für den Business Look sein. Die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden oder offen, gelockt würde im Gesamten toll aussehen.

Typ 2: Marine
Für den Marine Look bevorzuge ich gemütlichere Schuhe, wie beispielsweise Sneaker oder ähnlich andere flache Schuhe. Im Marine Stil kann viel mit den Farbkombinationen dunkelblau-weiß-braun-gold gespielt werden, womit ihr unendlich viele Möglichkeiten habt. Eventuell eine braune Tasche und ein schönes, goldenes Armaband könnten den Look komplementieren.

Typ 3: Rock!
Im Fall Rock darf es schon mal etwas dunkler sein. Wie oben beim eleganten Abendkleid von Max Azria welches ihr bei Peek & Cloppenburg Düsseldorf bekommen könnt, kann man fabelhaft mit dunklen Ringen, Fingernägeln und Uhren spielen. Allerdings ist zu beachten, dass die Details zart gewählt sein sollten, damit es im Gesamtbild nicht zu aufgetragen wirkt.

Weitere Empfehlungen für Dich!

Über Jule

Sunny Hope – 22 years – Germany – fashion addicted – tattoos and bodymodifications lover – writing – meeting new people – always happy and enjoying life ⚓ if you have any questions, don’t be afraid to ask! :)

Contact me: hello@feuer-fangen.com

„do what ever you want, be free“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.