Beauty : LUSH Review LET THE GOOD TIMES ROLL / ENZYMION

7 Kommentare

2017 hält ziemlich coole Ereignisse bisher bereit – wie beispielsweise meine aller Erste Lush Bestellung überhaupt! Sonst bin immer ich diejenige gewesen, welche Lush als Geburtstaggeschenk weiter gegeben hat, weil ich wusste es würde gut ankommen, was es auch tat. Und natürlich stand ich häufig in einem der gut richenden Lush Shops und ließ mich bearten, jedoch wurd ich mich zu häufig nicht einig und wollte mir Zeit lassen, da die Lush Produkte nun mal auch nicht „mal eben“ drin sitzen, da ich dafür zu geizig bin ! Das hat sich jedoch geändert, nach dem mich meine trockenen Gesichtshaut an jenem Morgen total aufgeregt hat. Mein erster Gedanke galt nun Lush, da ich sämtliche Cremés getestet und für schlecht befunden hatte. Ich wollte etwas auf natürlicher Basis, also durchstöberte ich online noch mals das Lush Sortiment.

LET THE GOOD TIMES ROLL REVIEW

Der Gesichts- & Körperreinger begegnete mir in vielen YT Videos ob bei „Morning Routine’s“ oder bei Instagram als Empfehlung der Leuten, welche ich dort folgte. Maisöl, Polenta, Maismehl und Zimt glätten & beleben die Haut. Super cooles Special daran : das Popcorn. Das Produkt weist eine sehr intensive aber angenehme Geruchsnote auf, welche am frühen Morgen eine super gute Stimmung hervorruft. Den Reiniger anzuwenden ist kinderleicht: Man entnimmt dem Pöttchen circa eine erbsengroße Portion und verreibt sie in der Handfläche mit ein wenig Wasser. Die Paste kann dann auf den Körper / Gesicht aufgetragen,- einmassiert werden und sollte zum Schluss mit warmen Wasser abgespült werden. Das Ergbenis ist wunderbar: eine schöne, zarte und gereinigte Haut!

Enthalten sind hier 100 g. Die Menge ist durch die „erbsengroße“ Portion sehr ergiebig. 9,95
VEGAN / Zutaten
Maismehl – Talkumpuder – Wasser – Maisöl – Polenta – Fair Trade Bio Zimtpulver – Parfum – Gardenienextrakt – Popcorn

ENZYMION REVIEW

Dass die Balance der Haut von Enzymion wieder hergestellt werden sollte, sprach mich von Anfang an. Sie wirkt entfettend, ist nährstoffreich und feuchtigkeitsspendend. Lush sagt, dass sie genau die richtige Creme für dich sei, wenn du dich nach frischer, mattierter und zarter Haut sehen würdest. Die Enzyme die auf der Haut für den Glanz sorgen, werden durch frische Früchte wie Zitrone & Papaya beseitigt. Sie würde außerdem die abgestorbenen Hautzellen abtragen und für einen stimmulierenden Effekt sorgen! Und das kann ich uneingeschränkt bestätigen. Nach Benutzung der Creme fühlt man sich die Haut sehr frisch und belebt an. Die Creme eignet sich auch super als Base für Make Up, da es die Ölproduktion reguliert, was das Ergebnis von einem länger- anhaltendem Make up ist!

Das Pöttchen enthält 45 g, 24,99.
Vegan / Zutaten
Frischer Bio Zitronenaufguss – Fair Trade Aloe Vera Gel – Fair Trade Bio Kakao Butter – Bio Avocadoöl – Glycerin – Frisch gepresste Papaya – Kaltgepresstes Nachtkerzenöl – Kaltgepresstes Bio Weizenkeimöl – Frisch gepresste Bio Zitronen – Mandarinenöl – Limettenöl

Habt ihr diese Lush Produkte schon probiert oder benutzt diese ? Wie sind eure Erfahrungen ? LUSH MUST HAVES ? Her mit euren Tipps!

Weitere Empfehlungen für Dich!

Über Jule

Sunny Hope - 22 years - Germany - fashion addicted - tattoos and bodymodifications lover - writing - meeting new people - always happy and enjoying life ⚓ if you have any questions, don't be afraid to ask! :) Contact me: hello@feuer-fangen.com "do what ever you want, be free"

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.