Top 5 Vans für den Winter

1 Kommentar

Es wird Zeit sich für den Winter zu wappnen! Ich habe euch dazu von meiner Lieblingsmarke VANS meine Top 5 rausgesucht, die ich unbedingt tragen würden. Warum und Wieso erzähle ich euch jetzt!

Fangen wir mit der #1 an:

Nummer 1 ist der Sk8 Hi unter den Vans, sprich der Vans mit dem höchsten Rand. Für den Winter ist ein hoher Schuh super, denn auf nasse Füße im Schnee habe ich keine Lust! Vans lassen sich super mit flauschigen Einlagen. Ich bevorzuge hier das klassische schwarz/weiß Modell.

Nummer #2:

Das rost-orange hat mich sofort angelächelt und ich schätze meine engsten Leute um mich herum, könnten auch bezeugen, dass ich diesen Schuh definitv kaufen würde! Er passt nämlich so gut zu meiner Haarfarbe! Ich kann mir eine Kombination aus grau und schwarz um den Schuh total gut vorstellen!

Nummer #3:

Um ehrlich zu sein, war dies mein erster VANS Schuh, den ich je besessen habe! Ich würde ihn im Winter immer tragen, denn er hat eine fantastische frische Farbe! Warum im Winter mit dunklen Tönen versauern? Zusammen mit einem schwarzen Parker und einem beerigen Schal, wäre dies mein Lieblingslook!

Nummer #4:

Das Vans Basic Baby! Ich mag die Kombination aus Grau und Schwarz an diesem Schuh gerne leiden. Mit ihm kann man einfach nichts falsch machen! Ob grüne Beanie oder blauer Schal.. bei diesem Schuh sind keine Grenzen gesetzt.

Nummer #5:

Der Gute Laune Schuh von allen 5, wie ich finde. Mit diesem zarten rosa seid ihr sicherlich der Hingucker des Winters! Wie wäre es dazu mit einem hellblauen Wintermantel ? Da kommt doch glatt die Eisprinzessin in mir raus. Ok Spaß beiseite, ich bin mir sicher, dass dieser Schuh bei den meisten Mädels gut ankommen würde.

Welcher Schuh wäre euer Favorit ? Mögt ihr Vans?

Weitere Empfehlungen für Dich!

Über Jule

Sunny Hope – 22 years – Germany – fashion addicted – tattoos and bodymodifications lover – writing – meeting new people – always happy and enjoying life ⚓ if you have any questions, don’t be afraid to ask! :)

Contact me: hello@feuer-fangen.com

„do what ever you want, be free“

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.